eine Seite der  wnh Logo website
tanz-01

THE BLUES BROTHERS

Veranstaltung 

Wann:
05.11.2017 18.00 Uhr
Wo:
Stadttheater - Wiener Neustadt
Kategorie:
Musical

Beschreibung

PROGRAMM 2017/18 im Abo 

BluesBrothers webTHE BLUES BROTHERS - Musical nach dem Kultfilm von John Landis 

4 Darsteller und 4 Tänzerinnen, 7 Musiker auf der Bühne 

Ihr Markenzeichen: schwarzer Anzug, schwarzer Hut, schwarze Sonnenbrille. Ihre Mission: die Rettung eines katholischen Waisenhauses mit Hilfe des Blues. Das sind die Brüder Jake und Elwood – kurz: die Blues Brothers! Sozusagen in göttlichem Auftrag trommeln sie ihre alte Band zusammen, liefern sich spektakuläre Verfolgungsjagden mit Gesetzeshütern, begehren gegen die Wohlstandgesellschaft auf und kennen nur ein Ziel: das ultimative Blues-Konzert.

Doch John Landis’ Kultfilm aus dem Jahr 1980 wird nicht einfach nacherzählt, die Zuschauer erfahren vor allem viel über das wild bewegte Leben der beiden Komiker und Freunde John Belushi und Dan Aykroyd, die als Männer hinter den Sonnenbrillen die Blues Brothers erst ins Leben gerufen haben. 

In „The Blues Brothers“ vereinen sich Witz, Charme, unschlagbar coole Typen und die beste Filmmusik aller Zeiten zu einem actionreichen Musical voll unvergesslicher Songs wie „Jailhouse Rock“, „Gimme Some Lovin’“, „Stand By Your Man“ und natürlich „Everybody needs Somebody To Love“.

EURO-STUDIO-Produktion
Buch und Inszenierung: Ingmar Otto | Musikalische Leitung: Viktor Pries
Choreografie: Janne Geest | Videokünstler: Thomas Drechsel, Thomas Herr, Oleg Ladnov                                          Karten kaufen
Mit: Jorg Bruckschen, Yodit Riemersma, Ronald Tettinek, Stefan Roschy

Veranstaltungsort

Ort:
Stadttheater
Straße:
Herzog Leopold-Straße 17-21
PLZ:
2700
Stadt:
Wiener Neustadt
Land:
Land: at

Beschreibung

stadttheater
Die in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts errichtete Kirche der Karmelitinnen wurde nach der Profanierung unter Kaiser Josef II. als Theater adaptiert und ist seit 1794 als Stadttheater in Verwendung.
Die bewegte Geschichte des Hauses in der Herzog Leopold-Straße erlebte mehrere Zusammenlegungen mit anderen Bühnen, um wirtschaftlich überleben zu können. Das Stadttheater blieb auch nicht von Skandalen, wie etwa bei der Aufführung von Arthur Schnitzlers „Professor Bernhardi“ im Jahre 1919, verschont.
Dass dieses Theater stets ein großes Anliegen und ein Prestigeobjekt der jeweiligen Stadtverwaltung gewesen ist, beweist die Tatsache, dass es nach dem großen Brand im September 1834 ebenso wie nach der völligen Zerstörung der Stadt im Zweiten  Weltkrieg sofort wieder aufgebaut und bespielt wurde.
Im Stadttheater Wiener Neustadt gastierten u.a. Alexander Girardi, Johann Nepomuk Nestroy, die legendäre Adele Sandrock, Atilla Hörbiger und Oscar Homolka (letzterer spielte mit Marylin Monroe in „Das verflixte siebente Jahr“ und mit Michael Caine in „Begräbnis in Berlin“).
Heute werden im Stadttheater neben Operetten-, Schauspiel- und Konzertzyklen auch Kindertheaterstücke und seit vielen Jahren Kabarett-Veranstaltungen aufgeführt.