eine Seite der  wnh Logo website
Banner Kino

BUD SPENCER DOPPEL-FEATURE

Veranstaltung 

BUD SPENCER  DOPPEL-FEATURE
Wann:
14.04.2018 18.00 Uhr
Wo:
Stadttheater - Wiener Neustadt
Kategorie:
Film

Beschreibung

Doppel-Feature: Beide Filme laufen hintereinander mit Pause.

 

spencer plakat web 1515744884SIE NANNTEN IHN SPENCER (Doku)

123 min. (2017)

Regie: Karl-Martin Pold

Mit: Bud Spencer, Terence Hill u.v.a.

 

Der Regisseur Karl-Martin Pold dieses österreichischen Dokumentarfilms steht nach der Vorführung von SIE NANNTEN IHN SPENCER für ein Publikumsgespräch zur Verfügung.

 

 

Der Dokumentarfilm des österreichischen Regisseurs Karl-Martin Polds ist weit mehr geworden als nur ein Film für Bud Spencer Fans. In einzigartiger Weise beleuchtet er das unglaubliche Leben des Carlo Pedersoli, der als liebenswerter Haudrauf-Held Bud Spencer weltweite Berühmtheit erlangte. Seine Filme haben Millionen von Menschen berührt und zwei besondere Fans machen sich in SIE NANNTEN IHN SPENCER auf einen abenteuerlichen Road-Trip, um ihrem Idol nachzujagen. Eine gewisse Ähnlichkeit zu Bud Spencer und Terence Hill ist nicht ganz von der Hand zu weisen…

 

                                          Trailer 

 

zwei missionare 1515745393ZWEI MISSIONARE 

89 min. (1974)

Regie: Franko Rossi

Mit: Bud Spencer, Terence Hill, Robert Loggia, u.v.a

 


Zwei Missionare versuchen den Eingeborenen einer Insel zu helfen, indem sie die frohe Botschaft auf ihre sehr eigene Weise auslegen und sich dabei schlitzohrig und schlagfertig mit der weltlichen und kirchlichen Obrigkeit auseinandersetzen.

 

Gekleidet in die Kutte des Priesters verwandeln sie kurzerhand die Missionsstation in Santa Cruz zweckentfremdet in eine Papageienfarm. Als dieses allzu weltliche Gebäude aus unerklärlichen Gründen abbrennt, kann die erste Tat nur übertroffen werden, indem sie die Missionsniederlassung an der Küste Venezuelas in eine billige Absteige umfunktionieren, sich hier ungeniert Glücksspielen und anderen Lastern hingeben, plündern und stehlen und unter Missachtung aller Regeln der christlichen Seefahrt mit einem alten Kahn unbekümmert in den karibischen Gewässern herumkreuzen.

 

                                                           Trailer

 

TICKETS: 

 

Es gibt nur ein Ticket für das gesamte Doppel-Feature.

 

Es können keine Einzelkarten gekauft werden. 

 

Preise: € 13.- Normalpreis für beide Vorführungen, ermäßigte Tickets um € 9,- für Kinder und Jugendliche bis 26 Jahren gibt es beim Info-Point im Alten Rathaus: 02622 373 311

 

                                        Ticket kaufen

 

 

Veranstaltungsort

Ort:
Stadttheater
Straße:
Herzog Leopold-Straße 17-21
PLZ:
2700
Stadt:
Wiener Neustadt
Land:
Land: at

Beschreibung

stadttheater
Die in der 2. Hälfte des 17. Jahrhunderts errichtete Kirche der Karmelitinnen wurde nach der Profanierung unter Kaiser Josef II. als Theater adaptiert und ist seit 1794 als Stadttheater in Verwendung.
Die bewegte Geschichte des Hauses in der Herzog Leopold-Straße erlebte mehrere Zusammenlegungen mit anderen Bühnen, um wirtschaftlich überleben zu können. Das Stadttheater blieb auch nicht von Skandalen, wie etwa bei der Aufführung von Arthur Schnitzlers „Professor Bernhardi“ im Jahre 1919, verschont.
Dass dieses Theater stets ein großes Anliegen und ein Prestigeobjekt der jeweiligen Stadtverwaltung gewesen ist, beweist die Tatsache, dass es nach dem großen Brand im September 1834 ebenso wie nach der völligen Zerstörung der Stadt im Zweiten  Weltkrieg sofort wieder aufgebaut und bespielt wurde.
Im Stadttheater Wiener Neustadt gastierten u.a. Alexander Girardi, Johann Nepomuk Nestroy, die legendäre Adele Sandrock, Atilla Hörbiger und Oscar Homolka (letzterer spielte mit Marylin Monroe in „Das verflixte siebente Jahr“ und mit Michael Caine in „Begräbnis in Berlin“).
Heute werden im Stadttheater neben Operetten-, Schauspiel- und Konzertzyklen auch Kindertheaterstücke und seit vielen Jahren Kabarett-Veranstaltungen aufgeführt.